Stefan Ruh

 

Geboren wurde ich 1983 in Soltau

 

Meine ersten Erfahrungen mit der Fotografie sammelte ich im Alter von 13 Jahren, damals noch mit der analogen Spiegelreflexkamera meines Opas.

 

Dann stand in der Schule natürlich auch die Foto-AG mit auf dem Pflichtprogramm. Im Verlauf meiner Jugend verlor die Fotografie dann etwas an Bedeutung und pausierte so einige Jahre.

 

Durch die Geburt unserer Tochter nahm ich das Hobby wieder auf und begann viel zu fotografieren. Erst mit dem Smartphone, welches die Lust darauf neu entfacht hat, dann erfolgte der Wechsel auf eine große Digitalkamera. Nachdem ich damit auf einer Hochzeit Bilder machen durfte, hatte ich „Blut geleckt“ und wollte mehr. Die Digitalkamera wurde nun durch eine Bridgekamera ersetzt, mit dieser war es nun möglich, wieder manuell zu fotografieren und auch Einfluss auf die Einstellungen zu nehmen.

 

Eigentlich sollte an diesem Punkt Schluss sein... nun ist die Fujifilm weg und ihr Nachfolger heißt Canon, dazu gesellen sich mittlerweile mehrere Objektive, Aufsteckblitze sowie Stative und erstes Studioequipment. Ich arbeite stetig daran mich weiter zu verbessern sei es durch Vorträge, treffen mit Kollegen und natürlich fotografieren, fotografieren und nochmals fotografieren.

 

Mit der Zeit hat sich neben vielen alten analogen Kameras auch einiges an Wissen angehäuft, welches ich stetig erweitere und auch teile, z. B. in einer Foto-AG für Kinder und Jugendliche sowie Einzelcoachings für Anfänger.

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now